Marc Schweska

Welteis & Phantome

in der Staatsgalerie Prenzlauer Berg

2014

24) 19.11.2014, 21.00 Uhr: Ein Abend für Hugo Ball mit Dietrich Sagert und Henryk Gericke.

23) 04.06.2014, 21.00 Uhr: Dietrich Sagert liest Erzählungen von Gaito Gasdanow.

22) 10.05.2014, 21.00 Uhr: Dr. Böhm, Die Kumst Siebenbürgens im 20. Jahrhundert Rumänische Avantgarde.

21) 30.04.2014, 21.00 Uhr: Das Jahr 1914. Der Autor Jörn Sack im Gespräch mit dem Philosophen Hugo Velarde.

20) 26.02.2014: Felix Denk & Sven von Thülen Der Klang der Familie – Berlin, Techno und die Wende(Suhrkamp Nova 2013).

2013

19) 04.12.2013: Antje Rávic Strubel liest aus den Essays von Joan Didion – Wir erzählen uns Geschichten, um zu leben. 18) 30.10.2013: Wolfgang Müller – Subkultur Westberlin 1979-1989. Freizeit (Hamburg: Philo Fine Arts, 2013). 17) 02.10.2013: Klaus Ferentschik – Friedrich Schröder-Sonnenstern und sein Kosmos (Berlin: Parthas, 2013). 16) 25.09.2013: Esther Kinsky – Fremdsprechen. Gedanken zum Übersetzen (Berlin: Matthes & Seitz, 2013). 15) 18.09.2013: Christina Wessely – Welteis. Eine wahre Geschichte(Berlin: Matthes & Seitz, 2013).

14) 12.06.2013: Im Rahmen von Weißensee 2. Das Literaturfestival in Prenzlauer Berg liest Dietrich Sagert Gaito Gasdanows Das Phantom des Alexander Wolf in der Übersetzung von Rosemarie Tietze.

13) 30.05.2013: Buchpremiere des grundsympathischen Verbrecher-Verlages mit dem 4. Band seiner Edition der Erich Mühsam-Tagebücher. Es liest der Herausgeber Chris Hirte.

12) 25.04.2013: Tone Avenstroup – durch blanke landschaften. Videopräsentation mit Texten aus intermedialen Produktionen.

11) 21.02.2013: Hugo Velarde – schatten V. unbedingtbedingtes im exil (Prosa, Lyrik und Musik).

2012

10) 15.11.2012: Leck mich am Leben – Punk in der DDR – Henryk Gericke, Robert Mießner und Dirk Moldt, Moderation Frank Willmann (Berlin: Neues Leben, 2012).

09) 01.11.2012: David Wagner – Welche F

§469 · By · Februar 8, 2012 ·


Comments are closed.